40.000
Aus unserem Archiv
Bornheim

Störche kehren aus dem Winterquartier zurück

dpa/lrs

Der Winter neigt sich dem Ende zu und auch in Rheinland-Pfalz kehren die ersten Störche aus ihrem Winterquartier zurück. «Heute ist größeres Geklapper», sagte Christiane Hilsendeger vom Storchenzentrum Bornheim am Mittwoch. Es seien schon deutlich mehr Tiere da als in der vergangenen Woche. Das sei aber nichts Außergewöhnliches für die Jahreszeit.

Storch auf einer Wiese
Rund 200 Storchennester gibt es im Land.
Foto: Alexander Körner/Archiv – dpa

Etwa fünf Prozent der Störche in Rheinland-Pfalz überwintern vor Ort im eigenen Nest, einige Tiere mehr verbringen die kalte Jahreszeit in Frankreich oder Spanien. Die zahlreichen «Afrikazieher» sind noch in Ferien: Ihre Rückkehr kann sich noch bis Ende März oder sogar länger hinziehen.

Insgesamt gibt es in Rheinland-Pfalz rund 200 bewohnte Storchennester. Ehrenamtliche Mitarbeiter der Aktion Pfalzstorch überwachen die Nester, und geben dem Storchenzentrum Bornheim eine Rückmeldung, ob und welche Tiere eingezogen sind.

Aktion Pfalzstorch

Online-Karte mit belegten und freien Nestern in RLP

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!