40.000
Aus unserem Archiv
Gerolstein

Startschuss für Krimifestival «Tatort Eifel» fällt

dpa/lrs

Die Eifel wird wieder zum Zentrum des Verbrechens: Alles dreht sich um Mord und Totschlag, wenn an diesem Freitag (11. September) der Startschuss für das Krimifestival «Tatort Eifel» fällt. Blut fließt aber nur auf der Leinwand bei den Krimitagen, die als bundesweit größter Treffpunkt der Krimi- und Filmszene gelten. «Wir sehen an der Resonanz, dass wir mit dem Thema deutschlandweit angekommen sind», sagte Festivalleiter Heinz-Peter Hoffmann am Mittwoch. Bereits im Vorverkauf seien mehr als 30 Prozent der Tickets an Krimifreunde außerhalb der Eifel-Region gegangen.

Heinz-Peter Hoffmann
Am Freitag beginnt das Krimifestival «Tatort Eifel».
Foto: Birgit Reichert/Archiv – dpa

«Tatort Eifel» wartet in seiner achten Auflage bis zum 20. September mit rund 40 Veranstaltungen von Lesungen über Filmpremieren und Kochkursen bis Comedy auf. Die «Promidichte» sei wieder hoch, sagte Hoffmann. Angekündigt haben sich zahlreiche als Fernsehkommissare bekannte Schauspieler, etwa Hannelore Elsner, Dietmar Bär, Tom Beck, Sabine Postel und Oliver Mommsen.

Der Startschuss fällt bei einem Konzert mit Schauspieler und Musiker Jan Josef Liefers und seiner Band Radio Doria in Gerolstein. Die Veranstaltung für knapp 1000 Besucher mit dem als Rechtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne aus dem ARD-«Tatort» Münster bekannten Liefers sei ausverkauft, sagte Hoffmann.

Die Eifel ist nach Angaben des rheinland-pfälzischen Kulturstaatssekretärs Walter Schumacher (SPD) «heute Deutschlands bekannteste Krimilandschaft». Sie sei «die Wiege des Regionalkrimis und der Tatort für ein Krimifestival», bei dem sich neben Stars der Szene auch junge Talente träfen.

In einem Fachprogramm nehmen Experten aus der Filmbranche den Serien-Hype unter die Lupe und beleuchten, welche Stellung der Fernsehfilm heute noch neben dem Krimi hat. «Tatort Eifel» lockt alle zwei Jahre Tausende Krimifans an. Es wird vom Kreis Vulkaneifel und dem Land Rheinland-Pfalz veranstaltet. Das Budget des Festivals liegt bei etwa 300 000 Euro, wovon das Land rund 120 000 Euro beisteuert.

Programm Krimifestival Tatort Eifel

Das Kriminalhaus

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

11°C - 15°C
Mittwoch

11°C - 16°C
Donnerstag

9°C - 16°C
Freitag

8°C - 14°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!