40.000
Aus unserem Archiv
Speyer

Speyerer Museum zeigt große Ägypten-Ausstellung

dpa/lrs

Mumien, Sarkophage und Hieroglyphen: Mit einer großen Ägypten-Ausstellung will das Historische Museum der Pfalz von diesem Wochenende an Besucher nach Speyer locken. Die 350 Ausstellungsstücke stammen aus dem Ägyptischen Museum in Turin, das für seine Sammlung weltweit bekannt sei. Beleuchtet werden nach Angaben des Speyerer Museums alle großen Phasen der Hochkultur. Auch die Geschichte ihrer Erforschung wird erklärt – gestartet wurde sie von Napoleon Ende des 18. Jahrhunderts. Der Besucher soll anhand der Exponate auch einiges über das Familienleben und den Alltag der Ägypter erfahren.

«Wir wollen etwas von dem ergreifenden Gefühl vermitteln, dass einen befällt, wenn man in Ägypten vor den Ausgrabungsstätten steht», sagte Museumsdirektor Eckart Köhne, der das Konzept am Donnerstag präsentierte. Die Ausstellung mit dem Titel «Ägyptens Schätze entdecken» ist vom kommenden Sonntag (11. März) an bis zum 2. September zu sehen. Für junge Besucher im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren gibt es eine eigene Schau mit Spiel- und Mitmachmöglichkeiten.

Ausstellung

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!