40.000

TrierSpendenverbot für Medical Mission International

dpa/lrs

Die Organisation Medical Mission International e.V. darf in Rheinland-Pfalz nach wie vor keine Spenden sammeln. Darauf wies die landesweite Spendenaufsicht am Montag in Trier hin. Es seien wiederholt Spendenbitten der Einrichtung mit Sitz in Mainz aufgetaucht, obwohl sie sich bereits 2007 dazu verpflichtet habe, alle Sammlungen in Rheinland-Pfalz einzustellen, sagte eine Sprecherin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD). Die ADD hatte bereits damals erhebliche Bedenken, ob die Organisation das gespendete Geld auch zweckmäßig einsetzt. Die Behörde bittet um Mitteilung, sollten wieder Spendenbriefe der Organisation auftauchen.

ADD Warnung

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!