40.000

Spenden für Wildparks: Kinder sammeln Kastanien

Grafschaft/Bonn (dpa/lrs) – Futter gegen Süßes: Mehrere Tonnen an Kastanien und anderen Waldfrüchten haben Kinder in Rheinland-Pfalz für Tierparks gesammelt. Die jährliche Sammelaktion am Haribo-Standort Grafschaft (Kreis Ahrweiler) trage Kastanien und Eicheln für die Tierfütterung in der Winterzeit zusammen, teilte der Süßwarenhersteller am Freitag zum Beginn der zweitägigen Aktion mit. Die Waldfrüchte würden an Wildparks in Deutschland und Österreich gespendet. Im Gegenzug erhalten die Sammler Produkte des Herstellers.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!