40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Sparda-Bank Südwest sagt Rekordsumme an neuen Baukrediten zu

Bei der privaten Baufinanzierung hat die Sparda-Bank Südwest 2011 eine Rekordsumme an neuen Krediten zugesagt. Mit insgesamt rund 979 Millionen Euro sei die höchste Summe seit Bestehen der genossenschaftlichen Bank erreicht worden, teilte das Kreditinstitut am Donnerstag in Mainz mit. Die Sparda-Bank Südwest eG habe 2011 Kredite für rund 9350 neue Projekte zugesagt, etwa Neubauten, Hauskäufe oder für Renovierungen, erklärte der Vorstandsvorsitzende Hans-Jürgen Lüchtenborg. Die große Nachfrage nach Krediten sei auch durch das anhaltend niedrige Zinsniveau begünstigt worden.

Personen vor einer Filiale der Sparda-Bank
Die Sparda-Bank Südwest hat einen Rekord an Baukrediten zugesagt.
Foto: Arno Burgi. – DPA

Der Bilanzgewinn ging 2011 im Vergleich zum Vorjahr um rund 4 Millionen Euro auf 14,82 Millionen Euro zurück. Die Mitgliederzahl wuchs 2011 um etwa 21 600 auf mehr als 466 100. Bei den Kundeneinlagen verzeichnete die Sparda einen Zuwachs von 180 Millionen Euro auf 6,72 Milliarden Euro. Beim Sparen seien kurzfristige Geldanlagen bei den Kunden besonders beliebt, etwa ein Tagesgeldkonto. Die Sparda-Bank Südwest ist mit 44 Filialen in Rheinland-Pfalz und im Saarland vertreten. Sie beschäftigt rund 700 Mitarbeiter.

Sparda-Südwest

dpa-Landesdienst
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Meist gelesen
Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 27°C
Mittwoch

14°C - 25°C
Donnerstag

15°C - 25°C
Freitag

15°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!