40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Sex mit Schülerin - Ermittlungen gegen Lehrer wieder aufgenommen
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Sex mit Schülerin – Ermittlungen gegen Lehrer wieder aufgenommen

    Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt wieder gegen einen Lehrer aus dem Kreis Neuwied, der mehrfach Sex mit einer Schülerin hatte. Das Verfahren gegen den inzwischen 37-Jährigen war zwischenzeitlich eingestellt worden, wurde nun aber auf Bitte der Koblenzer Generalstaatsanwaltschaft wieder aufgenommen. Das teilte Oberstaatsanwalt Rolf Wissen am Mittwoch mit und bestätigte damit einen Bericht der «Rhein-Zeitung» (Koblenz). Zudem lägen Anzeigen weiterer ehemaliger Schülerinnen oder Schüler des Lehrers vor. Der suspendierte Hauptschullehrer war Anfang 2007 an einer Schule im Kreis Neuwied ein sexuelles Verhältnis mit einer damals 14-jährigen Schülerin eingegangen.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!