40.000

HomburgSchwer verletzter Mann gibt Rätsel auf

dpa/lrs

Ein schwer verletzter Mann in Homburg (Saarpfalz-Kreis) gibt der Polizei Rätsel auf. Anwohner hatten den 40-Jährigen am Samstagabend mit lebensgefährlichen Kopf-Verletzungen in einem Mehrfamilienhaus gefunden. Bislang sei völlig unklar, ob er Opfer eines Verbrechens geworden oder verunglückt ist, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der 40-Jährige lag am Sonntagabend noch auf der Intensivstation, schwebte aber nicht mehr in Lebensgefahr.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!