40.000

TrierSchülerin erstochen: Nachbar wegen Mordes vor Gericht

Er soll eine 16-Jährige erstochen und ihre Leiche verbrannt haben: Seit Dienstag steht der 25 Jahre alte Nachbar der Schülerin wegen Mordes vor dem Landgericht Trier. «Wir gehen davon aus, dass der Angeklagte sein Opfer erstochen hat, um eine versuchte Vergewaltigung zu verdecken», sagte Staatsanwalt Volker Blindert beim Prozessauftakt. Dann habe er die Leiche an einem Bahndamm angezündet.

Der Staatsanwaltschaft zufolge hatte der 25-Jährige die Vergewaltigung geplant. Als er nach einer Feier am Tatabend Mitte März die 16-Jährige auf dem Weg zum Bahnhof begleitete, «ergab sich die passende ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!