40.000

Schlamm und Unrat: Nach dem Hochwasser kommt das Aufräumen

Mainz/Koblenz (dpa/lrs) – Nach dem Hochwasser laufen in den betroffenen Städten an Rhein und Mosel die Aufräumarbeiten. „Das wird sicherlich noch ein paar Tage dauern, bis das sauber und blitzeblank ist“, sagte Ralf Peterhanwahr, Sprecher der Stadt Mainz, am Donnerstag. Vor dem eigentlichen Saubermachen müsse ein Radlader in einigen Arealen erst Schlamm und Treibgut beseitigen.

Ein ähnliches Bild zeigte sich rheinabwärts in Koblenz. Derzeit liefen die Reinigungsarbeiten, erklärte Stadtsprecher Thomas Knaak. Außerdem würden noch Stege und Schutzwände abgebaut. Straßen seien nicht mehr gesperrt.An der Mosel ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!