40.000

KoblenzSchimmelpilz-Entwarnung: Auch zweiter Hof darf wieder Milch liefern

dpa/lrs

Endgültige Entwarnung im Schimmelpilzskandal in Rheinland-Pfalz: Auch der letzte noch betroffene Bauernhof aus dem Norden des Landes darf wieder Milch liefern. Das teilte das Landesuntersuchungsamt (LUA) am Mittwoch in Koblenz mit. Zuvor waren weitere Proben von Rohmilch des Betriebes untersucht worden, das Schimmelpilzgift Aflatoxin M1 wurde darin aber nicht gefunden. In Rheinland-Pfalz waren insgesamt zwei Höfe mit belastetem Futter beliefert worden. Im Fall des anderen Hofes – ebenfalls im Norden – war schon am Dienstag wieder grünes Licht gegeben worden.

Der zweite Betrieb hatte ein höher belastetes Futter erhalten. Daher hatten sich die Experten hier für zusätzliche Analysen der Rohmilch entschieden. Bundesweit waren tausende Tonnen von verseuchtem Mais aus Serbien ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!