40.000
Aus unserem Archiv

Schau beleuchtet Giftgas-Operation «Lindwurm»

Ramstein-Miesenbach (dpa/lrs) – Den Abtransport von 102 000 Giftgasgranaten vor 20 Jahren aus dem pfälzischen Clausen beleuchtet eine neue Ausstellung in Ramstein. Die «Operation Lindwurm» hatte damals für großes Aufsehen gesorgt. Das Ramsteiner Dokumentations- und Ausstellungszentrum zur Geschichte der US-Amerikaner in Rheinland-Pfalz hat nun zahlreiche Dokumente zu der Aktion aufbereitet – zu sehen sind unter anderem Fotos, Plakate und Presseauszüge. Die Ausstellung im Museum im Westrich sollte am Montagabend eröffnet werden und wird bis 3. Oktober zu sehen sein.

Sonderausstellung

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 4°C
Sonntag

-2°C - 5°C
Montag

0°C - 5°C
Dienstag

-2°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!