40.000

DarmstadtSchätze in der Bibliothek: Goldene Bulle lagert in Darmstadt

Die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) Darmstadt besitzt große Schätze: In ihrem Archiv lagert etwa ein Exemplar der Goldenen Bulle Kaiser Karls IV. aus dem 14. Jahrhundert. Die kostbare Schrift gehört seit diesem Sommer zum Weltdokumentenerbe der Unesco. Es sei bereits die zweite Handschrift des ULB, die so ausgezeichnet worden sei, teilte die Bibliothek am Montag mit. Vor zehn Jahren wurde bereits der ebenfalls in Darmstadt gelagerte Gero-Codex in die Liste aufgenommen – eine sehr wertvolle Handschrift aus dem Ende des ersten Jahrtausends mit Evangelientexten.

Die Goldene Bulle aus dem Jahr 1356 ist eine als Buch gebundene Urkunde. Sie enthält das von Kaiser Karl IV. erlassene Reichsgesetz, in dem unter anderem die Wahl des Kaisers ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 11°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C
Freitag

5°C - 13°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!