40.000

Saar-Staatstheater zählt etwas weniger Besucher

Saarbrücken (dpa/lrs) – Das Saarländische Staatstheater hat in der Spielzeit 2010/11 insgesamt etwas weniger Besucher angelockt als in der Saison zuvor. In allen Spielstätten sowie bei auswärtigen Vorstellungen kamen insgesamt 215 963 Besucher, wie das Staatstheater am Samstag in Saarbrücken mitteilte. In der Spielzeit 2009/10 waren es noch rund 226 000 Besucher gewesen. Im Großen Haus etwa sank die Besucherzahl von knapp 142 000 auf rund 129 000 in der Saison 2010/11.

Als Grund für den Rückgang nannten die Generalintendantin Dagmar Schlingmann sowie der kaufmännische Direktor Matthias Almstedt den Verzicht auf eine Musical-Neuproduktion. Die stattdessen aufgeführte Operette «Die schöne Helena» sei bei ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

5°C - 17°C
Freitag

4°C - 20°C
Samstag

5°C - 17°C
Sonntag

5°C - 14°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!