40.000

Saar-Regierung beziffert Flüchtlingskosten

Saarbrücken (dpa/lrs) – Die Ausgaben für Flüchtlinge und Asylbewerber haben im Jahr 2016 im Saarland bei rund 84 Millionen Euro gelegen. In den ersten neun Monaten dieses Jahres betrugen sie 71 Millionen Euro, wie aus einer Anfrage der Landesregierung auf eine Anfrage des AfD-Abgeordneten Josef Dörr hervorgeht. Im Jahr 2015, als der Flüchtlingszustrom begann, waren es 42 Millionen Euro.

Die Regierung betonte, es gebe keine „abschließende Definition flüchtlingsbedingter Kosten“. Zudem könnten nicht immer Ausgaben, die sich auf Flüchtlinge und Asylbewerber beziehen, klar abgegrenzt werden. Kommunale Ausgaben, die nicht durch ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

9°C - 11°C
Samstag

8°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!