40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Saar-Landtag spricht sich für Wildtierverbot im Zirkus aus
  • Aus unserem Archiv

    Saar-Landtag spricht sich für Wildtierverbot im Zirkus aus

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Wildtiere wie Elefanten, Giraffen und Bären sollten nach dem Willen des Saar-Landtags nicht mehr im Zirkus gehalten werden dürfen. Die Abgeordneten forderten am Mittwoch in Saarbrücken einstimmig die Landesregierung auf, sich bei der Bundesregierung für ein grundsätzliches Haltungsverbot bestimmter Wildtierarten einzusetzen.

    Im Zirkus sei eine art- und verhaltensgerechte Haltung solcher Tiere nicht zuletzt angesichts des Zwangs zum Transport in engen Käfigen praktisch unmöglich. Auch bei einem solchen Verbot werde das «Kulturgut Zirkus» erhalten bleiben, hieß es. Bereits jetzt gebe es in 13 EU-Ländern ein solches Verbot oder starke Einschränkungen.

    Tagesordnung

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!