40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Saar-Landesbank wieder komplett in saarländischer Hand
  • Aus unserem Archiv

    Saar-Landesbank wieder komplett in saarländischer Hand

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Saar-Landesbank ist wieder komplett in saarländischer Hand. Alle restlichen SaarLB-Anteile der BayernLB seien an das Saarland übertragen worden, teilte die SaarLB am Donnerstag in Saarbrücken mit. Das Geldinstitut gehört nun zu 74,9 Prozent dem Saarland und zu 25,1 Prozent dem Sparkassenverband Saar. Die Landesregierung hatte vergangenes Jahr beschlossen, den knapp 44-prozentigen Anteil der BayernLB an der saarländischen Landesbank für 122 Millionen Euro zu übernehmen. Die SaarLB hat rund 500 Mitarbeiter und versorgt unter anderem die regionale Wirtschaft und die öffentliche Hand mit Krediten.

    Die BayernLB war 1993 bei der SaarLB eingestiegen, zwischenzeitlich hatte sie sogar die Mehrheit an dem Geldhaus gehalten. Dass der Verkauf nun zustande kam, hat auch mit Druck der EU auf die BayernLB zu tun. Den Bayern war im Gegenzug für staatliche Milliardenhilfen ein Schrumpfkurs verordnet worden.

    SaarLB

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!