40.000
Aus unserem Archiv

Saarland nimmt weitere 300 Flüchtlinge aus München auf

Saarbrücken (dpa/lrs) – Das Saarland nimmt zusätzlich 300 Flüchtlinge auf, die über Ungarn und Österreich nach Deutschland gekommen sind. In den kommenden Stunden würden drei Busse mit jeweils 50 Menschen aus München in der Erstaufnahmestelle Lebach erwartet, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Mittwoch in Saarbrücken. Die übrigen 150 Flüchtlinge würden voraussichtlich bis zum Wochenende ins Saarland kommen.

Bayern habe das Saarland gebeten, weitere Flüchtlinge aufzunehmen, da der Zustrom der Menschen nicht abreiße, sagte der Sprecher. In den vergangenen Tagen waren bereits 300 Flüchtlinge nach Lebach gebracht worden, die tagelang in Ungarn festgesessen hatten. In der Landesaufnahmestelle leben derzeit etwa 2200 Menschen.

Neben den festen Gebäuden, die rund 1800 Plätze haben, stehen dort zwei winterfeste Hallen für rund 800 weitere Menschen zur Verfügung. Das kleinste deutsche Flächenland rechnet in diesem Jahr mit der Aufnahme von insgesamt etwa 10 000 Asylbewerbern.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 27°C
Mittwoch

14°C - 25°C
Donnerstag

15°C - 25°C
Freitag

15°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!