40.000

Saarland nimmt neuen Ersatzbau für Forensik in Dienst

Saarbrücken/Merzig (dpa/lrs) – Als „absolutes Paradebeispiel für Zeit- und Kostendisziplin“ hat der saarländische Justizminister Peter Strobel (CDU) am Dienstag die neue Forensik in Merzig bezeichnet. Für 18,3 Millionen Euro sei der Ersatzneubau auf dem Gelände der Saarländischen Klinik für Forensische Psychiatrie (SKFP) pünktlich fertig geworden. Am Donnerstag wird die Einrichtung mit 130 Plätzen für psychisch kranke Straftäter offiziell in Dienst genommen. Sie soll die alten und marode gewordenen Gebäude ersetzen. Darüber hinaus werden hier derzeit rund 115 frühere Patienten ambulant betreut.

„Das Projekt zeigt, dass das Saarland in der Lage ist, komplexe Bauvorhaben in einem engen Budgetrahmen mit Sorgfalt und zeitlichen Vorgaben zu realisieren“, betonte Strobel vor der Presse in Saarbrücken. ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

15°C - 27°C
Samstag

15°C - 29°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!