40.000

Saar-Flut rollt heran - Pech für Dieb

Saarbrücken (dpa/lrs) – Pech für einen Dieb: Zur Vorbereitung auf eine neue Flutwelle in der Saar war die Saarbrücker Polizei in der Nacht zum Mittwoch besonders aktiv. Die Beamte bereiteten am frühen Morgen eine Sperrung der Stadtautobahn wegen drohender Überflutung vor, als sie am anderen Saarufer den 32-jährigen Ganoven beobachteten. Der schlug nach Angaben der Polizei gerade die Seitenscheibe eines Autos ein und klaute mehrere Gegenstände. Der Dieb wurde kurze Zeit später festgenommen und nach einem Geständnis wieder auf freien Fuß gesetzt.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

6°C - 11°C
Montag

3°C - 7°C
Dienstag

0°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!