40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Runder Tisch im Streit um Hildegards Erbe am Disibodenberg

dpa/lrs

Ein Runder Tisch soll den Streit um das Erbe der heiligen Hildegard von Bingen am Disibodenberg nahe Bad Kreuznach beilegen. Nach Angaben des rheinland-pfälzischen Kulturministeriums vom Donnerstag kommen die Beteiligten dazu am 24. September in Mainz zusammen. Bei der Ruine des Klosters Disibodenberg, in dem Hildegard lange gelebt hat, sind die Eigentumsverhältnisse ungeklärt, ebenso die Zukunft des dortigen Museums. Laut CDU steht eine sechsstellige Fördersumme des Landes auf dem Spiel. Das Kulturministerium habe sich zu wenig um die Verwendung gekümmert. Dieses weist die Kritik zurück: Die Stiftungsaufsicht nehme die Querelen bereits unter die Lupe.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 31°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

20°C - 34°C
Donnerstag

20°C - 34°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!