40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Rund 8900 Flüchtlinge in Erstaufnahmen untergebracht
  • Aus unserem Archiv
    Trier

    Rund 8900 Flüchtlinge in Erstaufnahmen untergebracht

    Fast 8900 Flüchtlinge sind derzeit in den Erstaufnahmeeinrichtungen und Notunterkünften in Rheinland-Pfalz untergebracht. Am Sonntag seien knapp 300 schutzsuchende Menschen neu im Land angekommen, sagte eine Sprecherin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) am Montag in Trier. «Wir rechnen mit einem weiteren Zuzug», sagte sie. Vor einer Woche lag die Zahl der Menschen in Erstaufnahmen bei rund 8050. Die ADD ist landesweit für die Erstaufnahme von Flüchtlingen zuständig.

    Am Montag sollten nach mehrtägiger Verzögerung die ersten Flüchtlinge in einer Bundeswehrkaserne in Birkenfeld einziehen, sagte die ADD-Sprecherin weiter. Der ursprünglich für vergangenen Donnerstag geplante Einzug war verschoben worden, weil in den Leitungen Kolibakterien festgestellt worden waren und diese zunächst noch gereinigt werden mussten. In der Heinrich-Hertz-Kaserne sollen bis zu 700 Menschen Platz finden.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!