40.000
Aus unserem Archiv
Ebernhahn

Rund 100 000 Euro Sachschaden bei Unfall auf der A3

dpa/lrs

Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der Autobahn 3 im Westerwald ist ein Schaden von rund 100 000 Euro entstanden. Ein 70 Jahre alter Autofahrer signalisierte am Dienstagmorgen bei Ebernhahn auf der linken Spur einem vorausfahrenden 28-Jährigen per Lichthupe, ihn überholen zu wollen, wie die Polizei mitteilte. Der 28-Jährige sei auf die mittlere Spur gewechselt, kurz darauf aber wieder nach links gezogen. Dabei übersah er den Wagen des 70-Jährigen neben ihm. Es kam zur Kollision, das Auto des 28-Jährigen geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Lastwagen auf der rechten Spur. Der Lkw geriet von der Fahrbahn ab und kippte um. Alle drei Fahrer wurden mit leichteren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 31°C
Freitag

18°C - 32°C
Samstag

16°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!