40.000

BuchholzRollerfahrer stirbt bei Unfall im Kreis Neuwied

Bei einem Verkehrsunfall in Buchholz (Kreis Neuwied) ist am Dienstag ein Rollerfahrer ums Leben gekommen. Der 52-Jährige war am Morgen auf der Landstraße zwischen Buchholz und Rindhausen frontal mit einem Auto zusammengestoßen, dessen Fahrer sich nicht an das Überholverbot auf der Strecke gehalten hatte, wie die Polizei mitteilte. Der Autofahrer hatte zum Überholen eines Lasters angesetzt, als es zum Zusammenprall mit dem Roller kam. Der Rollerfahrer starb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer erlitt einen Schock. Der Lastwagenfahrer, der nach dem Unfall weitergefahren sei, habe sich bislang noch nicht gemeldet.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!