40.000

MainzRheinland-Pfalz wirbt mit neuer Kampagne um Fachkräfte

dpa/lrs

Im Kampf gegen den Fachkräftemangel hat Rheinland-Pfalz eine neue Werbekampagne gestartet. Mit Plakaten, auf Messen und im Internet sollen die Vorzüge des Bundeslandes präsentiert werden. Der Wettbewerb um Auszubildende und gute Fachkräfte werde härter, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Freitag in Mainz. «In einzelnen Regionen, in einzelnen Branchen spüren wir das in Rheinland-Pfalz schon sehr deutlich.» In den technischen Berufen und im Gesundheitswesen sei der Bedarf an Nachwuchs groß. Die Kampagne soll bis Ende 2015 laufen und das Land maximal zwei Millionen Euro kosten.

Internet-Plattform zur Fachkräfte-Werbekampagne

Landesstrategie zur Fachkräftesicherung

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!