40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Rheinland-Pfalz und Saarland: Streit um Bahnkosten
  • Aus unserem Archiv

    Rheinland-Pfalz und Saarland: Streit um Bahnkosten

    Mainz/Saarbrücken (dpa/lrs) - Die rheinland-pfälzische und die saarländische Landesregierung streiten um die Reaktivierung einer grenzüberschreitenden Bahnverbindung. Strittig ist vor allem die Aufteilung der Kosten für die Wiederbelebung der Strecke Homburg - Zweibrücken, die größtenteils auf saarländischem Gebiet liegt. Rheinland-Pfalz hat dem Nachbarn angeboten, ihm 50 Prozent von dessen Kosten abzunehmen. Im saarländischen Verkehrsministerium hält man das noch für zu wenig. Nun sollen erst einmal die tatsächlichen Kosten für das Projekt ermittelt werden.

    Ministerpräsident Kurt Beck und Peter Müller
    Die Landesregierungen streiten um die Reaktivierung einer Bahnstrecke. (Archiv)

    Mitteilung Saar-Ministerium Mitteilung Rheinland-Pfalz Protokoll Landtagssitzung Mainz

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!