40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Rheinland-Pfalz plant keine Polizeihelfer
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Rheinland-Pfalz plant keine Polizeihelfer

    Freiwillige Polizeihelfer wie in anderen Ländern wird es in Rheinland-Pfalz vorerst nicht geben. Das Innenministerium steht ihnen skeptisch gegenüber. «Die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung ist eine anspruchsvolle und komplexe Aufgabe», sagte Ministeriumssprecher Marco Pecht der Deutschen Presse-Agentur. Deshalb absolvierten die Polizisten in Rheinland-Pfalz einen dreijährigen Bachelorstudiengang und würden danach zwei weitere Jahre bei der Bereitschaftspolizei ausgebildet. «Nicht ohne Grund handelt es sich um eine qualitativ hochwertige Ausbildung, schließlich sind Polizisten die Visitenkarten des Staates.» Bundesweit gibt es 2700 Hilfspolizisten in vier Ländern: Bayern, Sachsen, Baden-Württemberg und Hessen.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!