40.000

MainzRheinland-Pfalz optimistisch für Schlecker-Bürgschaft

dpa/lrs

Die rheinland-pfälzische Arbeitsministerin Malu Dreyer (SPD) hat sich zuversichtlich gezeigt, dass die Länder beim Aufbau einer Schlecker-Transfergesellschaft helfen werden. «Wir sind da ganz optimistisch, dass die anderen Länder sich beteiligen», sagte eine Ministeriumssprecherin am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa in Mainz. Rheinland-Pfalz werde sich beteiligen, wenn auch die anderen Bundesländer mitmachten. «Wir stehen dann auch weiter zu unserer Zusage.»

Die Länder sollten sich bis Dienstag entscheiden, ob sie sich an einer Bürgschaft zur Absicherung der Auffanglösung für die bundesweit 11 000 vor der Entlassung stehenden Schlecker-Beschäftigten beteiligen. Geplant war, ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!