40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Rheinland-Pfalz im Mittelfeld bei Online-Nutzung
  • Aus unserem Archiv

    Rheinland-Pfalz im Mittelfeld bei Online-Nutzung

    Mainz (dpa/lrs) - Rheinland-Pfalz liegt bei der Internetnutzung in  Deutschland im Mittelfeld. Knapp acht von zehn Rheinland-Pfälzern - genau 78 Prozent - sind online. Das geht aus dem D21-Digital-Index 2014 hervor. Damit belegt das Land Platz sieben. Im Vergleich zum Jahr davor rutschte Rheinland-Pfalz einen Rang tiefer. Der Anteil der Online-Nutzer blieb 2014 dort gleich, wuchs aber in anderen Ländern leicht. Die ersten Plätze belegen die Stadtstaaten Hamburg, Berlin und Bremen, Schlusslichter sind Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt.

    Eine Person mit einem Computer
    Acht von zehn Rheinland-Pfälzern nutzen das Internet.
    Foto: Marc Tirl/Archiv - dpa

    Der bundesweite Schnitt liegt bei 76,8 Prozent. Die rot-grüne Landesregierung will das schnelle Internet auf dem Land und die elektronische Verwaltung ausbauen.

    D21-Digital-Index 2014

    Rheinland-Pfalz-Portal

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!