40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Rheinland-Pfalz fördert Krankenhäuser mit 63 Millionen Euro
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Rheinland-Pfalz fördert Krankenhäuser mit 63 Millionen Euro

    Vom Förderprogramm des Landes Rheinland-Pfalz für die Krankenhäuser profitieren in diesem Jahr besonders die OP-Abteilungen. Mit rund 21 Millionen Euro entfällt ein Drittel der Summe auf diese «Herzstücke» der Kliniken, wie Gesundheitsminister Alexander Schweitzer (SPD) am Freitag in Mainz sagte. Zweiter Schwerpunkt seien die Bettenhäuser, die mit insgesamt rund 15 Millionen Euro erweitert oder modernisiert werden. «Bettenzimmer mit vier Betten sollen der Vergangenheit angehören. Das Ziel ist eine gesunde Mischung von Ein-, Zwei- und maximal Dreibett-Zimmern», sagte Schweitzer. Für bauliche Investitionen an den Krankenhäusern stellt das Land - wie bereits 2013 - insgesamt 63 Millionen Euro bereit.

    Alexander Schweitzer (SPD)
    Alexander Schweitzer (SPD).
    Foto: Nicolas Armer/Archiv - DPA

    Förderprogramm

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!