40.000

MainzRheinland-Pfalz begrüßt Pläne zum Schutz vor Falschfahrern

Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat die Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) zum elektronischen Schutz vor sogenannten Geisterfahrern begrüßt. Das Land sehe jede Initiative positiv, die die Anzahl von Falschfahrern reduziere, teilte Verkehrsminister Roger Lewentz (SPD) am Montag in Mainz mit. Wichtig sei die Effektivität aller Verfahren. Autofahrer dürften durch neue Maßnahmen nicht zusätzlich verwirrt werden.

Der Bundesverkehrsminister prüft die Einführung elektronischer Falschfahrer-Warnungen auf Autobahnen. Geplant ist zunächst ein Pilotprojekt in Süddeutschland, das Geisterfahrer an Auffahrten von Autobahnen automatisch erkennt und Fahrer visuell und akustisch warnt. ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!