40.000

Real-Märkte sollen trotz Streik geöffnet bleiben

Die Gewerkschaft Verdi ruft Real-Mitarbeiter auf, für bessere Tarife zu demonstrieren. Mitarbeiter aus 15 Märkten in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland wollen sich beteiligen. Das Unternehmen gelassen: Die Supermärkte bleiben geöffnet.

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz eines bundesweiten Streiks bei den Real-Märkten sollen nach Unternehmensangaben alle Supermärkte am Freitag geöffnet bleiben. Real sei auf Ausnahmesituationen dieser Art vorbereitet, teilte das Unternehmen mit. ...

Lesezeit für diesen Artikel (257 Wörter): 1 Minute, 07 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

18°C - 33°C
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!