40.000

Razzia wegen Verdachts der PKK-Unterstützung in NRW

In Neuss bei Düsseldorf sind zwei Verlage durchsucht worden. Sie sollen mit ihren Publikationen die verbotene kurdische PKK unterstützen.

Neuss (dpa/lnw). Die Polizei hat in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz eine Durchsuchungsaktion gegen mutmaßliche Unterstützer der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK gestartet. Anlass sind vereinsrechtliche Ermittlungen des Bundesinnenministeriums gegen zwei Verlage in ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 6°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!