40.000
Aus unserem Archiv

Räuberpaar Thema bei «Aktenzeichen XY...ungelöst»

Mainz/Saarbrücken (dpa/lrs) – Sie überfielen Drogeriemärkte, bedrohten die Angestellten und raubten Bargeld: Ein Räuberpärchen hat in mehreren saarländischen Orten für Angst und Schrecken gesorgt. Am Mittwoch (23. Februar) ist der Fall Thema in der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY...ungelöst», wie die Redaktion am Freitag mitteilte. Gezeigt werden Phantombilder der Täter und mögliches Tatfahrzeug.

Begonnen hatte die Serie, zu der inzwischen 13 Taten gehören, im September 2007 in Beckingen. Anfangs war der mit einer Pistole oder einem Revolver bewaffnete Täter laut Polizei noch allein aufgetreten, im Lauf der Serie kam die Frau dazu. Vorgehensweise der Täter: Sie ließen sich den Tresor und die Kasse öffnen, fesselten die Angestellten und flüchten mit dem Geld. Bei der bislang letzten Tat in Lebach entkamen sie 2010 nur knapp der Polizei, die von Passanten informiert worden war. Für Hinweise, die zur Festnahme der Täter führen, ist eine Belohnung von 2000 Euro ausgesetzt.

Aktenzeichen XY...ungelöst

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!