40.000

Räuber überraschen Gemüsehändler bei Pinkelpause

Wattenheim/Grünstadt (dpa/lrs) – Ein Gemüsehändler ist bei einer Pinkelpause an der A6 zwischen Grünstadt und Wattenheim (Kreis Bad Dürkheim) von Räubern überrascht worden. Die drei Männer bedrohten den 45-Jährigen in der Nacht zum Montag mit einer Schusswaffe. Nach Angaben der Autobahnpolizei erbeuteten sie mehrere tausend Euro. Der Händler war auf dem Weg zum Großmarkt und hatte auf einem Parkplatz an der Autobahn gehalten. Die Täter flüchteten mit der Beute.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!