40.000

Räuber nach Überfall auf Spielhalle festgenommen

Cochem/Mayen (dpa/lrs) – Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat am Montagabend eine Spielhalle in Cochem (Kreis Cochem-Zell) überfallen und ist wenig später festgenommen worden. Er hatte eine Mitarbeiterin mit dem Messer bedroht und sie zur Herausgabe des Bargelds gezwungen, teilte die Polizei in Mayen am Dienstag mit. Zur Summe machte sie keine Angaben. Sofort nach dem Überfall alarmierte die Frau die Polizei, die den Täter schnell ausfindig machte. Bei der Festnahme bedrohte der betrunkene Mann die Beamten mit seinem Messer, das er erst durch den Einsatz eines Polizeihundes fallen ließ.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!