40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Prozessbeginn: Attacke mit Haarspray und Messer auf Ehemann
  • Aus unserem Archiv

    Prozessbeginn: Attacke mit Haarspray und Messer auf Ehemann

    Kaiserslautern (dpa/lrs) - Mit Haarspray und einem Küchenmesser soll eine Frau in der Pfalz versucht haben, ihren Ehemann zu töten. Wegen der Tat im Mai muss sich die 52-Jährige seit heute vor dem Landgericht Kaiserslautern verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr versuchten Totschlag vor.

    Nach Darstellung der Anklage wollte die 52-Jährige den von ihr getrennt lebenden Mann zunächst mit Sprühstößen aus einer Dose Haarspray kampfunfähig machen. Dann habe sie ihm 100 Stiche mit einem Küchenmesser versetzen wollen, um ihn zu töten.

    Der Mann wurde von zwei Stichen leicht verletzt und konnte fliehen. Bereits ein bis zwei Jahre zuvor soll die Frau dem Mann heimlich Medikamente in ein Getränk gemischt haben, worauf ihm übel geworden sei. Nächster Verhandlungstermin ist der 16. Dezember.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!