40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Polizist soll Kolleginnen in Umkleideräumen gefilmt haben
  • Aus unserem Archiv

    Polizist soll Kolleginnen in Umkleideräumen gefilmt haben

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Ein Polizist soll im Saarland heimlich Kolleginnen beim Umziehen gefilmt haben. Nach ersten Erkenntnissen habe der 30 Jahre alte Kommissar in den Dienstumkleideräumen mit versteckter Kamera Videoaufnahmen der Frauen gemacht, teilte das Innenministerium in Saarbrücken am Montag mit. Innenministerin Monika Bachmann (CDU) suspendierte den Beamten.

    Hintergründe und Einzelheiten der mutmaßlichen Tat waren zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft in Saarbrücken nahm nach Ministeriumsangaben die Ermittlungen auf. Die Ministerin sprach von einem verwerflichen und eklatanten Vertrauensmissbrauch, der rückhaltlos aufgeklärt werden müsse.

    Auf die Spur des Mannes waren die Ermittler durch einen Zufallsfund gekommen: Auf einem Parkplatz vor der Polizeiunterkunft war ein Datenstick gefunden worden mit Videos unter anderem aus den Umkleideräumen.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!