40.000

MainzPolizei: Anlaufstellen für Besucher von Fastnachtsumzügen

In mehreren rheinland-pfälzischen Städten sind für die Feierlichkeiten an Rosenmontag Anlaufstellen für Hilfesuchende eingerichtet worden. Beim landesweit größten Umzug in Mainz wiesen knapp drei Meter hohe Fahnen in neongelb und blau auf die Stellen der Polizei hin. Diese waren in der Zone in der Innenstadt mit den meisten Feiernden. Für Frauen richtete der Frauennotruf in Mainz einen Bereitschaftsdienst am Rosenmontag ein.

In Trier stand ein Sicherheitsmobil der Polizei auf dem Domfreihof. „Das dient als mobile Wache“, sagte eine Polizeisprecherin. Dort konnten unter anderem direkt Anzeigen aufgenommen werden. Zudem gab es in ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!