40.000

MainzPersonalwechsel am Flughafen Hahn: Klöckner fürchtet Kontrollmangel

dpa/lrs

Der Wechsel an der Aufsichtsratsspitze des verschuldeten Flughafens Hahn führt aus Sicht der rheinland-pfälzischen CDU-Chefin Julia Klöckner zu einem Mangel an Kontrolle. Mit Finanzstaatssekretär Salvatore Barbaro übernehme ein SPD-Funktionär und Mitglied der Landesregierung einen wichtigen Posten am Hahn, sagte Klöckner am Freitag in Mainz. Sie ist auch Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion. Barbaro solle den Flughafen kontrollieren, dessen Geschäftsführer Heinz Rethage im Februar von SPD-Verkehrsminister Roger Lewentz eingesetzt worden sei. «Das tut dem Hahn nicht gut.» Nötig seien – auch auf der Chefebene – Leute, die etwas von der Branche verstünden.

Der scheidende Aufsichtsratschef Johannes Endler - Ex-Vorstand des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport - kritisierte, dass Vorwürfe über Unregelmäßigkeiten und Vetternwirtschaft nach außen drangen. «Solche Dinge dürfen nicht in der Öffentlichkeit ausgetragen ...

Lesezeit für diesen Artikel (263 Wörter): 1 Minute, 08 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!