40.000

Patient sticht Arzt in Praxis nieder

Saarbrücken (dpa/lrs) – Ein Arzt ist am Montag in Saarbrücken in seiner Praxis von einem Patienten niedergestochen worden. Der 50 Jahre alte Angreifer habe unvermittelt mehrfach auf den Mediziner eingestochen, teilte die Polizei mit. Andere Patienten konnten den Mann schließlich überwältigen. Der 49 Jahre alte Neurochirurg wurde am Oberkörper verletzt und musste operiert werden. Er befindet sich den Angaben zufolge aber nicht in Lebensgefahr. Die Hintergründe des Angriffs blieben zunächst unklar. Der mutmaßliche Täter soll bald vernommen werden. Er wurde den Angaben zufolge schon länger in der Praxis behandelt.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

9°C - 11°C
Samstag

8°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!