40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Parteien bis auf Grüne bei Pflanzen-Gentechnik einig

dpa/lrs

Bei der umstrittenen Pflanzen-Gentechnik sind sich SPD, CDU und FDP in Rheinland-Pfalz weitgehend einig. Sie stehen dem Anbau genveränderter Pflanzen prinzipiell aufgeschlossen gegenüber. Umweltministerin Margit Conrad (SPD) betont das grundsätzliche Ja der Landesregierung zu Genpflanzen. Bedingung sei allerdings, dass diese für Gesundheit und Natur unbedenklich seien. Conrad sagt, man müsse potenzielle Risiken der grünen Gentechnik ernst nehmen, aber auch die möglichen Chancen sehen. Strikte Gegner der Gentechnik sind dagegen die Grünen. Sie wollen mit dem Thema auch im Landtagswahlkampf punkten.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!