40.000

KoblenzOrganisation zur Tarnung von Schwarzarbeit ausgehoben

Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen eine mutmaßlich kriminelle Organisation zur Tarnung von Schwarzarbeit in Rheinland-Pfalz und Hessen. Mit Hilfe fingierter Rechnungen sollen Lohnsteuer und Sozialabgaben von mindestens 1,68 Millionen Euro nicht bezahlt worden sein, teilte die Behörde am Freitag mit. 24 Menschen stehen im Visier der Fahnder, ein 30- und ein 41-Jähriger kamen wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr in U-Haft. Am Dienstag hatten mehr als 300 Beamte von Polizei, Zoll und Steuerfahndung Räume in 39 Orten in Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg durchsucht. Die Auswertung der Beweismittel soll noch Monate dauern.

Mitteilung
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!