40.000

Opposition geht Ministerpräsidentin wegen Museumsneubaus frontal an

Saarbrücken (dpa/lrs) – Die Opposition im Saar-Landtag hat die letzte Plenarsitzung vor der Landtagswahl genutzt, um das Vorgehen der Regierung beim umstrittenen Museumsneubau ein weiteres Mal scharf zu kritisieren. SPD und Linke sowie die früheren Koalitionspartner Grüne und FDP gingen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) am Mittwoch im Parlament frontal an. Sie habe die Öffentlichkeit und das Parlament nicht korrekt über die aus dem Ruder laufende Kostenentwicklung informiert, hieß es in der vom Wahlkampf deutlich geprägten Sitzung erneut. Die CDU wies dies umgehend zurück.

Der Ausbau des Museums sorgt bereits seit langer Zeit für Schlagzeilen im Saarland. Immer wieder werden die Kosten für das Projekt unter die Lupe genommen, die von anfangs geplanten neun ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

2°C - 14°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!