40.000

Opel-Werk Kaiserslautern wird ausgebaut

Kaiserslautern/Rüsselsheim (dpa/lrs) – Der Autohersteller Opel erweitert seine Motorenproduktion in Kaiserslautern und strukturiert seine Teileproduktion neu. Von 2014 an werde das Werk jährlich 230.000 Einheiten einer Weiterentwicklung des 2,0-Liter-Dieselmotors bauen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Kaiserslautern mit. Dazu werde das Werk in der Motorenproduktion den Dreischichtbetrieb einführen. Die neuen Dieselmotoren müssen die strengere EU-Umweltnorm Euro 6 erfüllen. Eingebaut werden sollen sie unter anderem im Opel-Flaggschiff Insignia und in der Großraumlimousine Zafira, hieß es.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!