40.000

KoblenzOberster Richter kritisiert Informationsaustausch bei Asyl

dpa/lrs

Ein Asylbewerber soll in Amsterdam einen Anschlag verübt haben. Seinen Namen erfuhr die Justiz in Rheinland-Pfalz zunächst nicht. Dabei lag sein Asylverfahren in einem großen Stapel in Trier. Die Zahl der Asylverfahren ist derweil gesunken – aber immer noch hoch.

Koblenz (dpa/lrs). Der oberste Richter von Rheinland-Pfalz, Lars Brocker, hat den Informationsaustausch zwischen den Behörden beim Thema Asyl kritisiert. Dieser könnte bei der Frage, in welcher Reihenfolge Asylverfahren abgearbeitet werden ...
Lesezeit für diesen Artikel (560 Wörter): 2 Minuten, 26 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

2°C - 14°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!