40.000

WormsNibelungen-Festspiele zeigen «Jud Süß»-Neufassung

dpa/lrs

Mit einer Neufassung des Stücks «Die Geschichte des Joseph Süß Oppenheimer, genannt Jud Süß» wollen die Wormser Nibelungen-Festspiele in diesem Jahr das Publikum anlocken. 2011 hatte Intendant Dieter Wedel mit dem Stück Premiere in Worms gefeiert. «Die Schwerpunkte liegen in diesem Jahr nicht wie im vorigen auf der Nacherzählung der tragischen Lebensgeschichte des Joseph Süß Oppenheimer, genannt "Jud Süß", sondern haben sich in Richtung Politthriller verschoben», teilte Wedel am Montag mit. Der Titel der Neufassung lautet «Das Vermögen des Herrn Süß», sie soll an 17 Abenden zu sehen sein.

Am 19. April will Wedel das Programm der diesjährigen Festspiele vorstellen. Im Ensemble dabei sein werden unter anderem die drei Schauspielerinnen Josefine Preuß («Türkisch für Anfänger»), Marie Zielcke («Bin ich ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

9°C - 11°C
Samstag

8°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!