40.000

MainzNeues Schuljahr: Ahnen rechnet mit guter Unterrichtsversorgung

dpa/lrs

Das neue Schuljahr in Rheinland-Pfalz hat begonnen – rund 558 000 Schüler müssen wieder die Schulbank drücken. Mit dem Start ging auch die Debatte um den Unterrichtsausfall weiter. Bildungsministerin Doris Ahnen (SPD) wies die Befürchtung von Verbänden zurück: «Alle bislang vorliegenden Rückmeldungen aus der Schulaufsicht lassen den Schluss zu, dass die Schulen im Land allen Schülerinnen und Schülern ein gutes Angebot machen können», sagte Ahnen am Montag im Mainz beim Besuch eines Gymnasiums. An den Gymnasien zeichne sich sogar eine deutliche Verbesserung ab.

Die Schüler der Klassen 5 bis 10 können sich im neuen Schuljahr auf weniger Klassenarbeiten freuen. Ahnen sagte, vor allem in Deutsch, Latein und Mathe seien weniger geplant, um den ...

Lesezeit für diesen Artikel (341 Wörter): 1 Minute, 28 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!