40.000

TrierNeue Zweifel an Hochmoselbrücke: Initiative erstattet Strafanzeige

Angesichts neuer Zweifel an der Sicherheit der Hochmoselbrücke in Rheinland-Pfalz will eine Bürgerinitiative das derzeit wohl größte Brückenbauprojekt Europas stoppen. Die Initiative «Pro Mosel» stellte Strafanzeige gegen Unbekannt und reichte sie nach eigenen Angaben am Montag bei der Staatsanwaltschaft Trier ein. Die Brücke wird derzeit gebaut.

Der Aachener Ingenieurgeologe Rafig Azzam schreibt in einer Stellungnahme für «Pro Mosel», ein Gefährdungsrisiko für Menschenleben könne bei Gründung einer Verkehrsbrücke in einem instabilen Hang nicht gewährleistet werden. Der Bau ...
Lesezeit für diesen Artikel (256 Wörter): 1 Minute, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!