40.000

TrierNero-Ausstellung in Trier: «Kühnste Erwartungen übertroffen»

dpa/lrs

Mehr als eine Viertelmillion Besucher haben die Sonderausstellung über den römischen Kaiser Nero in Trier gesehen, die am Sonntag zu Ende geht. «Das hat unsere kühnsten und optimistischsten Erwartungen übertroffen», sagte Marcus Reuter, der Direktor des Rheinischen Landesmuseums Trier. «Es ist ein wahnsinniger Erfolg.» Die Organisatoren der Schau «Nero – Kaiser, Künstler und Tyrann» hatten mit 150 000 Besuchern gerechnet. Sie war seit Mitte Mai in drei Trierer Museen zu sehen gewesen.

Reuter gab der Ausstellung «zehn von zehn möglichen Punkten». Die Besucher, die zum Teil aus Berlin oder Hamburg angereist seien, hätten vor allem die Ästhetik und die Klasse der gezeigten ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!